Startseite

Die Konfitüre

in der Tube

Konfitube

Was ist das?

Die Antwort ist simpel und doch ungewöhnlich: Konfitüre in Tuben.

Ohne Sauerei, ohne Kleckern und vor allem ohne Krümel oder Butter im Glas. Schluss mit dem Mitbewohner oder der Freundin, die wieder und wieder mit ihrem Messer in die gute Konfitüre eintauchen. Oder dieses gar ablecken. Das ist nicht nur unappetlich, sondern auch häufigster Grund für die Entstehung von Schimmel. Das kann dir mit der Konfitube nicht mehr passieren.

Die Konfitube ist aber nicht nur praktisch, sondern auch lecker. Auch wir haben das Einkochen bei Oma gelernt. Zwar haben wir in Berlin leider keinen eigenen Garten mehr. Auf die Auswahl der Früchte legen wir trotzdem besonderen Wert. Schließlich landen jeweils 68% Fruchtanteil in der Tube.

Da bleibt dann auch nicht mehr viel Platz für Zucker. Die Konfitube ist damit besonders fruchtig und weniger süß. Wir benutzen echten Zitronen- oder Limettensaft und ausschließlich Apfelpektin zum Gelieren (in handelsüblichem Gelierzucker kommt gentechnisch gewonnene Zitronensäure zum Einsatz).

In unserem Onlineshop könnt ihr derzeit vier Sorten bestellen: Erdbeere-Sekt, Himbeere-Limette, Pflaume-Zimt und Birne-Zimt.

Und vergesst nicht den Tubenschlüssel - damit holt ihr auch wirklich alles aus der Konfitube raus.

Konfitube

Und sonst so?

Die Konfitube ist schon über 10 Jahre alt. Und wie ihr sehen könnt, hat sich seither viel getan. Wie es damals dazu kam, erfahrt ihr bald hier.

Es grüßen,

Anna & Joscha

Kontakt

 

Konfitube

Flughafenstr. 11

12053 Berlin

webshop@konfitube.de

Soziale Medien